Entspanntes Skifahren

Sport ist Erholung! Abwechslungsreiche sowie naturnahe Skipisten, wärmende Frühlingssonne und eine gemütliche Stimmung auf den Terrassen der verschiedenen Restaurants: Chäserrugg, das Skigebiet zum Entspannen.

In der eindrücklichen Bergwelt im Chäserrugg Gebiet erwartet den entspannten Skifahrer wunderbare Aussichten auf die Churfirsten, übers ganze Toggenburg und den Alpstein sowie abwechslungsreiche Pisten. Ergänzt wird dies mit der gepflegten Infrastruktur von den Architekten Herzog & de Meuron. Bei einer Pause lässt sich das Toggenburg ausserdem in den verschiedenen Restaurants kulinarisch entdecken und Sie geniessen das frühlingshafte Wetter auf den Liegestühlen.

Die Ostabfahrt

Eine der eindrücklichsten Pisten im Alpenraum: Die Ostabfahrt verläuft durch die intakte Landschaft eines hochalpinen Gebietes, durch Wälder und über offene Hänge mit einmaligem Blick in den Alpstein. Vergessen Sie die Hektik überfüllter Pisten und den Stress des Massenskisports: Tief einatmen, entspannen und Freiheit geniessen bis zur Talstation der Stöfeli-Bahn und der Sonnenterrasse des Espel Pavillons. Ihr Wellnessprogramm am Chäserrugg.
 

Die schönste Abfahrt der Alpen

StartGipfel Chäserrugg
ZielEspel
Länge5.2 km
Höhendifferenz1'000 m
Pisten Nummer10Chäserrugg Ostabfahrt
RastEspel Pavillon
HighlightAussicht Hinderrisi

Best Time Ticket
Tages- oder Mehrtageskarte direkt online buchen

Zum Onlineshop

Die reizvolle Herausforderung

Nach dem Start auf dem Gipfel wandert der Blick über den Alpstein und das Rheintal, während der Rücken sich sanft talwärts neigt. Ein entspannter Einstieg also für eine spannende Abfahrt. Um anschliessend auf die Piste 2 Surenboden zu gelangen, wählen Sie entweder die Abzweigung kurz unterhalb des Skilifts oder fahren weiter bis zur Mittelstation der Stöfeli-Gondelbahn von Herzog & de Meuron. Die Surenboden-Piste fordert mit ihrer Neigung den Skifahrer ein wenig heraus und belohnt gleichzeitig mit einer Aussicht auf den Schwenidisee und den Alpstein. Zum Schluss passieren Sie den Espel Pavillon, ebenfalls von Herzog & de Meuron, welcher mit seiner Terrasse eine perfekte Rastmöglichkeit bietet.

Chäserrugg – Surenboden – Espel

StartRücken des Chäserrugg
ZielEspel
Länge7.6 km
Höhendifferenz900 m
Pisten Nummer1Chäserrugg
2Chäserrugg–Stöfeli
4Surenboden
RastEspel Pavillon
HighlightAussicht auf den Schwendisee und Alpstein

Best Time Ticket
Tages- oder Mehrtageskarte direkt online buchen

Zum Onlineshop

Die Klassische

Über den Chäserrugg Rücken hat der Wintersportler jederzeit einen Rundblick auf das wunderbare Panorama. Beim Berggasthaus Stöfeli geniesst man die eindrückliche Aussicht zurück zum Chäserrugg hoch und die besten Käsespätzli weit und breit, bevor es weitergeht über den legendären Stöfelihang hinunter zum Hochplateau des Iltios. Ab dort steht die Weiterfahrt zur Talstation der Stöfeli-Bahn oder die Abfahrt über die herrliche Holderen-Piste ins Tal offen. Ihr Erholungsprogramm am Chäserrugg

Chäserrugg – Ruggschöpf – Stöfeli-Hang – Holderen

StartGipfel Chäserrugg
ZielIltios / Espel / Unterwasser
Länge6.2 km
Höhendifferenz1'350 m
Pisten Nummer1Chäserrugg
2Chäserrugg–Stöfeli
3Simon Ammann-Piste
13Holderen–Unterwasser
RastBerggasthaus Stöfeli
HighlightCarven auf dem Chäserrugg Rücken

Best Time Ticket
Tages- oder Mehrtageskarte direkt online buchen

Zum Onlineshop

Architektur am Chäserrugg
Mehr dazu