Die Ostabfahrt ist offen

Der Abfahrts-Tipp der Woche

Mit der Öffnung der Ostabfahrt, eine der schönsten Abfahrten der Alpen, ist es nun wieder soweit: Auf den Ski führt die Abfahrt Sie an markanten Felswänden vorbei, lässt Sie in die Weite blicken und mit Ihren Ski durch die winterliche Bergwelt reisen.

Nach dem Start bei Gipfelgebäude von Herzog & de Meuron beginnt die Ostabfahrt direkt beim Bügellift mit einem ersten, sportlichen Abschnitt. Bereits während diesem Teil ist die Aussicht auf den Alpstein und die umliegende Bergwelt atemberaubend, und in dem kommenden Teil wird die Piste ein wenig flacher, wodurch Sie die Aussicht noch mehr geniessen können. Zum Schluss der Abfahrt wird es erneut sportlicher und die Piste verlangt nochmals mehr Technik vom Skifahrer. Der ganz sportliche Skifahrer fährt die Abfahrt in einem Zug, feilt dabei an seiner Technik und an seiner Ausdauer. Die abwechlungsreiche Strecke ist prädestiniert, um verschiedene Schwungtechniken auszuprobieren und bietet somit ein vollumfängliches Training. Der entspannte Skifahrer kann an den Pistenrändern immer mal wieder eine Pause einlegen und den Anblick der Bergnatur voll und ganz in sich aufnehmen.

Ebenfalls geöffnet ist der Take-Away beim Espel Pavillon von Herzog & de Meuron. Der perfekte Ort, um sich nach der Ostabfahrt oder vor der nächsten Abfahrt zu stärken.

 

Entdecken Sie noch

   sportliche Routen  Entspannende Routen